Projektbezogene Zusammenarbeit von Bündnis 90/Die Grünen, SPD, BVP und WfP

Pulheimer Rathaus - Innenhof

 

Bündnis 90/Die Grünen, SPD, Bürgerverein Pulheim und WfP haben in verschiedenen Gesprächen nach der Kommunalwahl erfreulich viele Übereinstimmungen in ihren Zielen identifiziert. In der Folge haben Sondierungsgespräche unter Beteiligung dieser vier Fraktionen stattgefunden. Es wird eine sach- bzw. projektbezogene Zusammenarbeit angestrebt, die allen Kooperations-Partnern auch Raum für Projekte und Anträge mit anderen Konstellationen bzw. Parteien lässt.

Das so gerade entstehende Kooperations-Projekt arbeitet aktuell an ersten gemeinsamen Anträgen. Den beteiligten Partnern ist es wichtig zu unterstreichen, dass es sich nicht um eine Koalition im klassischen und damit vollumfänglichen Sinne handelt.

CDU, FDP und Die Linke sollen explizit eingeladen werden, die erarbeiteten Anträge mit zu tragen. Die Kooperations-Partner betonen, dass in allen Sachfragen mit breiten Mehrheiten für Pulheim mehr erreicht wird und Mehrheitsbildung eine agile Aufgabe in Pulheim bleiben soll. An welchen Themen das Kooperations-Projekt zur Zeit arbeitet, soll zu einem späteren Zeitpunkt öffentlich gemacht werden.

 

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email